Zur Person

Zur Person

...sein sportlicher Werdegang:

 

  seit 1967Vereinsmitglied
1. FC Gievenbeck 1949 1992-1996SPORTPARK GIEVENBECK, Münster,
Gesamtkonzept+Umsetzung mit der Fa. SPOA
SC Preußen 06 Münster 1970-1972Geschäftsführer
7. DJK Bundessportfest 1973
 1972-1973Münster, 6.000 Teilnehmer
Leiter des Organisationskomitee
VfL Osnabrück von 18992.Liga Nord1973-1975Trainer-Assistent und A-Jugendtrainer
SpVgg Bad PyrmontOberliga Nord1975Geschäftsführer
Sporthochschule Köln
21. Lehrgang
 1976DFB Fußball-Lehrer-Lizenz
Wuppertaler SV2.Liga Nord1976-1979Geschäftsführer
VfL Osnabrück von 18992. Bundesliga1979-1986Manager, Trainer
Hannover SV 96Bundesliga/
2. Bundesliga
1986-1987Manager, Trainer
SV Darmstadt 982. Bundesliga1989-1990Manager
HKS Helmut-Kalthoff-Stiftung seit 20001. Vorsitzender




...seine Spiele als Trainer:

 



...sein persönlicher Rückblick:

... da geht's lang

... in der Ruhe liegt die Kraft

... und jetzt kommt Freude auf: Sonntagmorgenfrühstück an der Interzonenautobahn auf dem Rückweg vom Aufstiegsrundenspiel bei TB Berlin

.. an der "alten" Trainerbank vor der Nord "Bremer Brücke"




... mit Horst R. Schmidt und
Erich Ribbeck (DFB)

... mit Rudi Assauer und Hartwig Piepenbrock an der "Bremer Brücke"

... 1985/86 mit Uwe Klimaschewski nach dem Aufstieg des 1. FC Saarbrücken in die Bundesliga auf der "Bielefelder Alm"

... in Bedrängnis




 

... der "PUMA-Mann"
bei Hannover 96

... im Gespräch mit Harald Pistorius
heute 2. Vorsitzender der HKS

... Bauschild Sportpark Gievenbeck
Gesamtkonzept FFOHTLAK
Kalthoff rückwärts gelesen :)




... mit Reiner Calmund "wie immer - Cali telefoniert"
Südkoreanische Insel Jeju-do
WM 2002 1/8 Finale (15.06.2002)
Deutschland vs. Paraguay 1:0




... mit Frank Wormuth bei der HWA in Hennef (Sieg)